Schnoodle Post 2017

Liebe Familie Thron,
wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2018. Möge das neue Jahr viel Freude und schöne Stunden bringen.
Uns geht es gut und auch Max ist nun schon ein Großer, wir haben weiterhin viel viel Freude mit ihm und können manchmal unser Hundeglück kaum fassen.
Das Max unser Leben so bereichert, hätten wir nie für möglich gehalten. 
Normalerweise sitzt er nicht auf dem Tisch, aber für ein Weihnachtsfoto mussten wir die Fluchtmöglichkeiten mal kurz einschränken. :-) :-).
Alles Gute und vielen Dank für Eure Weihnachtspost.
Liebe Grüße

Petra und Herbert

Liebe Grüße von Elli - Zwergschnauzer aus ihrem neuen Zuhause:

"...dieses Jahr hinken wir mit unseren Weihnachtsgrüßen maximal hinterher....deshalb auf diesem Weg ein sehr kurzer, aber sehr lieb gemeinter Weihnachtsgruß mit unserem neuen Familienmitglied.

 

Frohe Weihnachten und alles Liebe für das neue Jahr wünschen Peter, Nicole, Ferdinand, Irmela und Elli"

Hallo  liebe Familie Thron,
erstmal vielen Dank für die Weihnachtskarte. Wir haben uns sehr gefreut. Wir wünschen Euch natürlich auch ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 
Nachdem wir uns ja jetzt so lange nicht gemeldet haben, was eindeutig nur daran lag, dass die Zeit so schnell vergangen ist;-D ,werde ich Euch endlich berichten, wie es uns mit unserem Sammelchen ergangen ist. 
Sie begeistert einfach jeden, dem sie über den Weg läuft. Wir machen kräftig Werbung für euch....
.Wir hatten im August einen wunderschönen Urlaub mit der kleinen Maus. Allerdings hat sie immer noch nicht verstanden, dass ein Pudel eigentlich ein apportierender Wasserhund ist. Wasser ist ja was ganz fürchterliches. Dafür hat sie dann aber ihre Vorliebe für Mäuse entdeckt. Oder auch die Ohren großer Hunde und Bärte. Die sind zum Spielen auch ganz prima. Aber am Besten sind Rauferreien und Zerrspiele. Wir müssen jeden Tag zerfetzte Klorollen in der Wohnung aufsammeln? Im September war Sammy dann das erste Mal läufig. Seitdem ist sie eine totale verschmuste Dame geworden. Das einzige Problem was wir haben, sind die Bauchschmerzen, die sie immer wieder hat. Wir hoffen nur, dass wir das langsam mal in den Griff bekommen. Mittlerweile sind wir bei stolzen 3,9 kg angekommen und sind 31 cm groß. War auch schon länger nicht auf eurer Seite, aber ich denke, dass sie immer noch die kleinste ist. Wir genießen jeden Tag mit Sammy.
Ich werde weiterhin versuchen, Euch auf dem Laufenden zu halten, wenn auch in größeren Abstanden. Wir wünschen euch viele niedliche Schnoodlewelpen in 2018! 
Bis zum nächsten Mal
Annabell, Andy, Leonard und Timo

Sammy grüßt schön ;-) Man merkt es wird kälter.. Frauchen hat einen Pullover gestrickt !

Liebe Familie Thron,
Unsere Linny ist nun 2,5 Jahre alt und wir sind sehr glücklich, dass wir sie haben.
Sie liebt es im Sommer zu schwimmen oder einfach mal faul in der Sonne zu liegen. Außerdem kann sie schon sehr viele Kunststückchen wie "Rolle", "dreh dich" oder "Männchen machen". Für ein Leckerchen macht sie eben alles...
Ich habe auch noch ein paar aktuelle Fotos mitgeschickt.
Liebe Grüße aus dem Münsterland!
Saskia & Carlo

Grüße von Sammy

Ylvi grüßt schön

Polly im Schafspelz

Liebe Familie Thron,

unser Max wird nun bald sechs Monate und  da möchten wir uns mal wieder melden.

Die vergangenen vier Monate haben uns ins „Hundeleben“ oder besser Leben mit Hund eingeführt und wir sind nun schon fast erfahrende Hundeeltern.

Max macht uns viel Freude und wir hätten nicht gedacht, das so ein kleines Wesen unser Leben so bereichern kann. Manchmal sitze ich auf der Couch, schaue zu seinem Körbchen und habe richtige Glücksgefühle.  Er ist aber auch ein Süßer!

Und was wir durch ihn alles Neues kennen gelernt haben! Zum Beispiel Zecken suchen, an einem Tag hatte er mal acht Zecken. Wir sind jetzt schon richtige Profis in Sachen Zecken finden und entfernen. Oder wir haben viele neue Nachtbarn kennen gelernt, manche hatten wir vorher noch nie gesehen, Max ist eben ein tolles Thema. Von den vielen Hunden ganz zu schweigen, da sind Carlson, Lilli ………. und im Nachbarhaus der apricotfabende Pudel Corleone, der seinen Namen mit Stolz und Würde trägt und sich nur selten von so einem jungen wilden Max aus der Ruhe bringen lässt.

Wenn wir zu meinen Eltern fahren, muss Max unbedingt mit, denn meine Eltern, beide 83, lieben ihn. Vor allem meine Mutti, die eine beginnende Demenz hat, ist ganz verrückt nach Max. Er lässt auch geduldig alles über sich ergehen und wir drücken ein Auge zu, was nicht so erzieherisch korrekt ist.

Am Wochenende geht es dann immer ins Havelland, da kann Max dann Gartenhund sein, richtig schön buddeln in Frauchens Rabatte und die Nachbarkatze jagen.  Sie hatte sich früher immer ihre Ration Kaffeesahne von uns abgeholt, aber das geht nun gar nicht! Schließlich ist Max jetzt der Chef im Garten.

Ihr merkt sicher schon, wie zufrieden und glücklich wir mit unserem Max sind und wir denken oft daran, wie gut es war, Euch als Züchter gefunden zu haben, denn letztlich ist es Eurem Engagement und Eurer Liebe zu den Tieren zu verdanken , das wir einen gesunden tollen Hund haben, der die besten Vorrausetzungen von Euch, für sein Leben bekommen hat.

Übrigens, Max liebt sein Spielzeug und das Nestchen, was er als Ausstattung von Euch mitbekommen hat  und wenn mich auch Eure neuen süßen Gustav Enten  auf Eurer Seite anlachen, das  Spielzeug ist nach wie vor schön und total in Ordnung und wenn es mal schmutzig ist, nach einem Waschmaschinengang ist es wieder wie neu.

 

Liebe Grüße

Petra und Herbert R.

Liebe Familie Thron, Sammy/ Frederick geht es sehr gut. Er ist so lieb und wird sehr von allen mit eingebunden! Morgens steht er immer mit mir auf und wartet darauf nach dem Duschen mir das Wasser von den Füßen lecken zu dürfen. Dann stellt er sich mit den Vorderbeinen auf die Betten der Kinder und weckt sie. Dann wird gespielt, getobt und kurz raus gegangen. Wenn die Kinder dann aus dem Haus zur Schule sind, gehen mein Mann oder ich zum Hundetreff. Direkt bei uns an der Waldecke kommen zwischen halb acht und acht mehrere Hundebesitzer hin, die alle ihre Hunde spielen lassen . Um acht wird dann gemeinsam losspaziert und man jeder Zeit den Weg alleine fortsetzten, abbiegen wie die Zeit es erlaubt. Es sind immer zwischen 8 und 14 Hunden dabei. Alle Farben, alle Größen, jedes Alter. Sammy spielt am liebsten mit einem Gleichaltrigen weißen Schäferhund. Seit gestern ist ein 15 Wochen alter Golden Retriever dabei, den findet Sammy sehr sympathisch und mag sich kaum trennen. Sie stellen sich auf die Hinterbeine und spielen mit Vorderbeinen und beißen sich liebevoll. Sammy läuft fast nur ohne Leine und hört sehr gut. Auch die Kinder können so mit ihm gehen.Sammy liebt es, wenn die Haustür aufsteht und er draußen liegen darf. Die Kinder bauen Tippis im Wald und Sammy ist dabei. Abends liegt er beim Vorlesen mit dem jeweiligen Kind im Bett und danach bei mir im Arbeitszimmer oder im Wohnzimmer und schläft schon. Gerne hilft er mir beim Wäsche falten. Er liebt kleine Kauknocheb besonders, wenn wir daneben sitzen und ihm den Knochen festhalten. Friseur und Arzt hat er ganz lieb mitgemacht. Wir lieben ihn einfach! Ich schicke ein paar Fotos. Er liebt es sich Eicheln zu werfen und ihnen hinterher zu laufen und Hof fegen. Liebe Grüße Gerhild W. und Familie

Fritz erster Haarschnitt beim Friseur:

Kimmy hat viel Spass in Wernigerode ;-)

Luna grüßt schön ;-)

Bella war auch viel unterwegs mit ihrer Familie.

Familie Bürger hat auch wieder tolle Bilder geschickt, Milka ist jetzt 1,5 Jahre alt und sie lieben diesen Hund ;-)

Vasco*s Familie schickt auch tolle Bilder

Anlässlich des 2. Geburtstages von Frida haben wir ein Bild bekommen und die Infos.. wie froh die Familie ist , dass Frida ihr Leben bereichert ;-)

Noch mehr Grüße von Ole, er war nun auch schon in der Welpenschule und hat sich gut gemacht, er hat viele neue Freunde kennengelernt und nun steckt er im Zahnwechsel ..aber das wichtigste: sie wollen ihn nicht mehr missen ;-) verstehe ich, ist ein Süßer

Liebe Grüße von Ole

Penny das erste Mal selbst frisiert... ist doch ganz toll geworden und Übung macht den Meister ;-)

Bella bekommt ihren ersten Pullover ;-)

Liebe Christine, lieber Rene
heute möchte ich mal ein paar Zeilen schreiben, wie es Vasco geht. Er ist ein aufgeweckter, süßer Schnoodle, der uns auf Trapp hält und ein Schmusebär ist.
Er hat sich wunderbar entwickelt, wiegt jetzt 3,8 kg und ist 30 cm groß geworden.
Die Nächte schläft er schön durch und am Wochenende auch mal länger. Sein Lieblingsspielplatz ist unser Garten, da fühlt er sich sicher und auch pudelwohl.
Spaßig findet er auch die Gartendusche, lustig anzusehen für uns. Bei mir auf Arbeit klappt es prima, da bin ich schon stolz auf ihn. Vasco hat schon bei meinen
Kunden Fans, die ganz traurig sind, wenn er zu Hause ist. Unsere 3 Katzen tun sich sehr schwer damit, ihm eine Chance zu geben. Unser Pärchen kapseln sich etwas ab.
Der Einzige, unser Charlie versucht es mit Vasco. Wir bleiben dran!
Ich schicke noch Fotos per Telefon.
Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße von
Vasco,Andrea und Volkmar

Kimmy grüßt von der Ostsee

Bella geht es auch prima;-) sie wird überall mit hin genommen .. und von ihr gibts auch Badebilder ;-) vielen Dank

Sammy ist schon wieder gewachsen und seine Familie ist sehr happy mit ihm. Im Oktober kommt er ein paar Tage auf Urlaub zu uns. Wir freuen uns.

Luna war bei Oma ;-)

Grüße von Penny:

"Ich hab noch nie solch einen lieben uns intelligenten Hund gehabt wie eure Penny. Sie ist unglaublich, hört versteht ein nein und apportiert wie ein Weltmeister. Sie hat sich bei uns super vom ersten Tag an eingefunden und bereichert unser Leben enorm. Wo sie hinkommt sind alle begeistert"

Liebe Grüße von Vasco:

Schon vor einiger Zeit liebe Post von Sammy bekommen:

Liebe Familie Thron,

jetzt ist Sammy eine Woche bei uns und wir sind begeistert, wie gut ihr ihn vorbereitet habt. Das tägliche kämmen macht den Kindern viel Spaß, weil Sammy dabei ganz ruhig liegt. Staub saugen, wischen, Rasenmähen etc. stört ihn überhaupt nicht. Bei allem schnuppert er und guckt ganz ruhig zu. Er ist sehr ausgeglichen und geht vorsichtig mit allem um. Küsschen verteilt er auch sehr gern. Andere Hunde hat er auf unseren Spaziergängen schon kennengelernt, Beschnuppert und ist mir ihnen ohne Leine gelaufen. Spielen tut er insgesamt eher wenig, schnuppert aber fleißig und ist immer neugierig. Im Haus ist er sehr vorsichtig und hat bisher auch weder irgendwas angeknabbert oder beschädigt. Von seinen Spielsachenmag er am liebsten das von euch gemachte rosa-blaue Ziehspielzeug und die Frisbee. Einschlafen tut er bei den Kindern, anschließend schläft er dann völlig problemlos in seiner Box neben unserem Bett. Wir sind begeistert und lieben ihn. Beste Grüße aus Siegburg

Fritz geht es auch gut, hier ein Bild von seinem Vormittagsschläfchen im Büro.. es ist alles so aufregend

Liebe Grüße von Polly aus dem Ostseeurlaub

Schnoodle Sunny grüßt aus Österreich

Liebe Grüße von Boomer, er hat sich gut eingelebt.

Liebe Grüße auch von Ole aus der Pfalz:

Grüsse von Ylvi aus dem Büro, sie verträgt sich mit den 3 neuen Kumpels ;-)

Grüße von Milka dem Sonnenschein ;-)

Grüße von Frida aus Dresden:

Morgen sind es vier Wochen, dass Luna bei uns ist und sie ist nicht mehr wegzudenken. 
Sie ist ein echter Wirbelwind und wenn sie nicht ausgelastet ist ist nichts und niemand vor ihr sicher. Mittlerweile geht sie auch halbwegs gerne spazieren, da hat sie sich ganz schön lange gewehrt. 
Sie wird jeden Tag gekämmt, trotzdem hat sie jeden Tag neue Zottel. Mittlerweile findet sie aber Gefallen am Kämmen und schläft jedes mal dabei ein. Sie ist auch schon echt groß geworden - trotzdem ist sie überall wo sie auftaucht der heimliche Star, weil sie so süß ist. 
Am witzigsten ist es, wenn sie sich austoben will und in Angriff geht. Sie stellt sich dann auf ihre Hinterpfoten und „boxt“ mit den Vorderpfoten - zum Schreien komisch.
Auch bei der Zweitfamilie (meinen Eltern) hat sie sich super gut eingelebt und genießt die Streicheleinheiten wenn wir arbeiten sind.
Liebe Grüße Fam. N.

Viele liebe Urlaubsgrüße aus Dänemark sendet euch Fine und Familie!
Fine findet es hier toll! Und wie ihr seht, haben wir uns für die Kurzhaarfrisur entschieden.😉

Wir haben tolle Bilder von Ole bekommen, ihm gehts prächtig.

Post von Bella:

Post von Leslie:

wie wir gestern besprochen haben, das Heimweg für Leslie war absolute in Ordnung, denn sie hat den ganzen Weg durchgeschlafen, ich denke so, dass, alles in höchste Ordnung war.
Anbei schicke ich einige Fotos davon.
Noch mehrere Fotos werden wir auch schicken, wie wir besprochen haben, womit Sie auch folgen können wie sie sich entwickelt.
Ich habe die Dokumente noch einmal in Ruhe durchgelesen, wass Sie in der Mappe an uns gegeben haben, und möchte mich hiermit bedanken, dass Sie auf alles gedacht haben. 
Die Spielzeuge und das Kuschelbett, was alles Sie mit Hand gemacht haben, sind sehr beliebt von Leslie, sie spielt damit sehr - sehr gerne.
Sie hat noch einen Tennis-Ball von meinem Sohn bekommen, was sie immer gerne auch "jagdt".
Also, nach die ersten 2 Tagen, kann ich wohl sagen, dass Leslie die beste Wahl von Ihnen an uns war.
Noch einmal vielen lieben Dank für Alles,
mit
pfotenl
ichen Grüßen

Post von Max:

Liebe Familie Thron,
unsere ersten 14 Tage mit Max und somit einem ganz neuen Leben sind vergangen und wir möchten keinen Tag missen.
Max hat sich gut eingewöhnt und seit wir im Garten waren, hat er auch mit draußen pieseln keinerlei Probleme mehr. Er hat schon viele Hunde kennen gelernt und ist immer ganz mutig, nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung, natürlich schauen die Großen ganz milde, na mach mal Kleiner.
Seit zwei Nächten brauche ich auch nicht mehr Nachts raus, super!
Er ist wirklich eine toller Hund und macht und uns viel Freude.
Lieben Dank.
Wir wünschen Euch eine schöne Zeit.
Viele Grüße

Familie R.

Post von Luna:

Liebe Throns,

seit einer Woche ist Luna nun schon bei uns - und nicht mehr wegzudenken.
Die Fahrt war wie schon berichtet überraschend gut. Wir sind vier Stunden am Stück gefahren und sie hat die ganze Fahrt verpennt. Was hab ich mir im Vorfeld Gedanken gemacht - völlig umsonst.
Zuhause angekommen war sie natürlich sehr aufgeregt und hat ganz vorsichtig ihren Garten erkundet. Obwohl unser Sohn sehr stürmisch war haben es ihr die Kinder gleich angetan und sie hat wild mit ihnen gespielt. 
Die ersten beiden Nächte sind wir öfter mit ihr raus, wobei ich glaube das war noch die Aufregung. Mittlerweile schläft sie aber durch bis sechs Uhr morgens, da hat sie sich wahrscheinlich schon am Timing unserer Nicht-Langschläfer-Kinder orientiert :-)
Die ersten drei Tage hat sie jegliches Futter komplett verweigert. Nach ein paar hilfreichen Tipps einer nahegelegenen Hundetrainerin hat sich das Problem gelöst  und jetzt ist sie kaum zu bremsen. Ich finde sie hat sowohl bei der Größe, als auch beim Gewicht ordentlich zugelegt.
Um Stubenrein zu werden spielt uns natürlich die Jahreszeit total in die Karten. Die Terrassentür steht den ganzen Tag offen, und Luna geht mittlerweile selbstständig in den Garten wenn es etwas zu erledigen gibt. Ich bin total begeistert.
Sie braucht seeehr viele Kuscheleinheiten, aber ganz ehrlich: so süß wie sie ist findet sie immer jemanden der das gerne macht. 
Ganz liebe Grüße von Luna und den N.!

Post von Maja:

Hallo liebe Familie Thron,

 

heute ist genau 1 Woche und 1 Tag vergangen, seit ich bei meiner neuen Familie eingezogen bin…und was soll ich sagen: Es gefällt mir echt ganz gut hier. Endlich hab ich mein Spielzeug und mein Futter ganz für mich alleineJ

 

Naja, mein Herrchen balgt sich manchmal mit mir ums Spielzeug, aber das macht voll Spaß (auch wenn ich danach 3 Tage Urlaub bräuchte, weil ich so k.o. binJ)

 

Ansonsten kann ich mich auch nicht beklagen: Ich liebe mein neues Bettchen (da schlaf ich oft 9 Stunden am Stück, geh nach dem Frühstück kurz in den Garten und schlummer dann nochmals 2-3 Stunden – oder halte stattdessen eine Mittags-Siesta). 

Tja, und wie bereits erwähnt, der Garten... das ist mein absoluter Favorit: Da hab ich mein eigenes Outdoor-Spielzimmer und kann flitzen und toben, bis der Arzt kommt…

Ja, und die Menschen ringsherum sind auch alle ganz ok. Mit Frauchen und Herrchen liebe ich es, ausgiebig zu raufen und lasse mich nach Herzenslust am Bauch kraulen – hmmmJ

Und um immer in der Nähe von Frauchen zu sein, lege ich mich am liebsten auf ihre Füße oder Pantoffel - egal, wo sie gerade steht;)

Ich hab euch ein paar Fotos mitgeschickt, damit ihr es sehen könnt...

Und nun zum Thema Schule: Ihr wärt echt stolz auf mich! Ich strenge mich nämlich richtig an und höre schon auf meinen Namen, melde mich (meistensJ) brav, wenn ich mal muss und kann nun schon die Kommandos „komm“, „nein“, „sitz“ und „Platz“.

Das Einzige, was ich echt doof finde, ist die Bürste…da würde ich mich am liebsten in Luft auflösen. Echt ätzend, weil es manchmal ziept. Aber wenn ich doch brav stillgehalten habe, kriege ich als Entschädigung ein leckeres Stückchen getrocknete Hühnerbrust – mjam, mjam – die liebe ich!

So, ihr Lieben, ich hoffe, ihr haltet die Ohren steifJ 

Macht´s gut, bis zum nächsten Mal,

eure Maja🐾

 

PS: Fast hätte ich es vergessen: Mit Frauchen war ich am Freitagabend auch schon 2-3 Stunden im Büro, weil sie noch was erledigen musste, und das war auch voll okJ Die 2 Kollegen, die so spät noch da waren, haben mich gekrault und ansonsten hatte ich unterm Schreibtisch meine Ruhe oder hab gespielt. 

Gut das Autofahren fand ich am Anfang nicht so prall, aber bereits auf der Heimfahrt aus dem Büro hatte ich mich daran gewöhnt und war schön brav…

Max aka Matz macht sich auch supi in der neuen Familie

Luna ist auch happy und sooo müde

Ole grüßt tiefenentspannt aus seinem neuen Zuhause

Maja ist eine kleine Süße.. sie zeigt uns ihre Höhle

Und nochmal buntgemischte Urlaubs- und Schnoodlefotos unserer lieben Nachzucht

Und wieder einige tolle BIlder von Elli

Wieder liebe Post bekommen von Elli:

"Hallo liebe Famillie Thron,
nun wollten wir uns mal wieder bei Euch melden Elli gehts super, sie
liebt warmes Wetter, Sonne und am besten einen Bach in der Nähe in dem
sie voller Übermut darin herumtoben kann. Sie verträgt sich mit allen
Hunden und ist absolut pflegeleicht. Sie ist einfach unser Traumhund,
unsere Prinzessin und Püppi. Liebe Grüße...ich schick noch ein paar
Bilder mit."

Süße Grüße von Milka bekommen ;-)

Milka an ihrem Geburtstag ;-)

Liebe Grüße auch von Billy, der gern Carbrio fährt ;-)

Hallo Ihr Lieben ‼️
Heute möchte ich Euch mal wieder ein paar Zeilen schreiben‼️
Milka und ihre Geschwister haben doch am 29.3. Geburtstag und werden ein Jahr alt‼️
Nina und ich , wir freuen uns jeden Tag , das wir sie haben ‼
Sie ist so eine liebe,
verschmuste,lustige........ Maus, ich erzähle jeden Tag meinen Kollegen etwas über Milka und dann werde ich gefragt, wie hast du es vorher nur ohne diesen Hund ausgehalten😜❓‼️
Ja, das frage ich mich auch , es ist schön sie zu haben‼️‼️‼️‼️‼️
Liebe Grüße und frohe Ostern 🐇 🐣‼‼

Wir haben wieder super schöne Bilder von unserer Nachzucht bekommen.. sie entwickeln sich wirklich prima und so süß.. Frisuren *lach* jeder anders aber etwas ganz besonders!

Seid lieb gegrüßt von uns und vielen Dank für die Bilder und die lieben Zeilen !!

Hallo liebe Familie Thron,

Liebe Grüße von Elli, ihr gehts super, Weihnachten und Silvester gut
überstanden....absolut keine Angst bei Knallern und anderen lauten
Geräuschen....sodass wir sehr entspannt durch den Silversterabend
kamen. Sie ist unser liebster Schatz und aus unserem Leben nicht mehr
wegzudenken. Bei unseren ausgiebigen täglichen Spatziergängen kann man
mit ihr wunderbar abschalten und den Stress im Alltag hinter sich
lassen. Sie ist bei mir überall mit dabei, ind der Stadt, in der Bahn,
im Restaurant.... und überall wo wir hingehen fliegen ihr alle Herzen
zu. Sie braucht nur ihren typischen Elliblick aufzusetzen und mit ihren
Schwänzchen zu wackeln....und schon hört man....oooch ist die süüüß. Ich
schick noch ein par Bilder mit ....
Seid lieb gegrüßt.....bin schon gespannt auf euren neuen Nachwuchs im
Februar ;-).....

Fam S.

Auch unsere Yoko die wir mit einem lachenden und weinenden Auge abgegeben haben, hat ein wunderschönes und liebevolles Zuhause gefunden. Wir wünsche euch viel Freude mit der kleinen Maus !!!!

Und wieder tolle Bilder von Milka ;-))

Neue tolle Bilder von Milka

 Liebe Familie Thron,wir wünschen Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr !!
Unsere Milka ist ein echter Schatz und wir freuen uns jeden Tag ,sie zu haben !!
Heute ist sie genau neun Monate alt !!
Liebe Grüße Nina & Evy !!!

Tel : 01 51 -42 3 699 83







Wir sind international Zuhause: