Durchfall und Erbrechen

Durchfall und Erbrechen sind eigentlich keine richtige Krankheit, sondern nur ein sichtbares Syntom einer Erkrankung.

 

Sie sollten Ihren Hund bei länger anhaltendem Durchfall und/oder Erbrechen immer Ihrem Tierarzt vorstellen ! damit eine lebensbedrohliche Erkrankung ausgeschlossen werden kann.

Bei Blut im Stuhl oder Erbrochenen sofort zum Tierarzt !!!! das kann zum Beispiel auf aufgenommenes Gift hinweisen.

 

Wenn Ihr Hund an einem infektiösen Durchfall/oder Erbrechen leidet, empfiehlt sich eine 24 h Nüchternheit.. nur Wasser, kein Futter, kein Leckerchen= sogenannte Nulldiät.

 

Im Anschluss sollte man eine leichtverdauliche Diät anwenden, wir beginnen mit gekochtem Hühnchenfleisch und gekochtem Reis. Alternativ gehen auch Nudeln und Kartoffeln mit magerem Fleisch.

 

Ihr Hund muss jederzeit Zugang zu frischem Wasser haben.

Weblinks:

Tel : 01 51 -42 3 699 83







Wir sind international Zuhause:


Wir füttern Royal Canin !
Wir füttern Royal Canin !